Annahme eines neuen Welpen

Hunde an andere Haustiere gewöhnen

Bevor Sie eilen, um einen Welpen zu kaufen oder zu adoptieren, wird empfohlen, dass Sie ernsthaft die Auswirkungen, die dies auf Ihr Leben haben wird, zu berücksichtigen. Prüfen Sie die Gründe Ihrer Entscheidung. Warum wollen Sie einen Hund? Gibt es kleine Kinder in Ihrer Familie? Wohnen Sie in einem Haus mit einem Hof oder einer Wohnung? Wie viel Zeit müssen Sie Ihrem neuen Welpen widmen? Welpen müssen gefüttert, gewandert, mitgespielt und geliebt werden. Sie brauchen eine menge ständige Aufmerksamkeit. Wenn Sie keine Zeit haben, warten Sie bitte, bis Sie einen Großteil Ihres Tages ihm widmen können. Wenn er altert, braucht er nicht so viel Aufmerksamkeit, aber wie ein Neugeborenes braucht dich dein Pup. Jeder, der denkt, einen Hund zu wollen, sollte für eine Weile zurücktreten und wirklich verstehen, welche Auswirkungen er auf sein Leben haben wird.
Nicht jeder sollte einen Hund haben! Einige Menschen, aus welchen Gründen auch immer, haben einfach nicht die Zeit oder die Fähigkeit, sich um einen Hund zu kümmern. Die Pflege eines Hundes ist eine Menge harter Arbeit. Ein Hund kann sich nicht um sich selbst kümmern. Von der Minute an, in der er in Ihre Familie eintritt, sind Sie für das Füttern, Gießen, Trainieren, Training, Spielen und Beschützen verantwortlich. Ein Hund ist ein sehr soziales Tier.

Wenn Sie falsch wählen, wird der Hund in der SPCA sein, bevor Sie es wissen. Immerhin gibt es über 130 Rassen, die offiziell beim AKC registriert sind. Es gibt Sporthunde, Arbeitshunde, Hunde, Terrier, Spielzeughunde und nicht sportliche Hunde.

Welpen-Betrug im Internet

Wie entscheiden Sie also, welche Hunderasse die richtige für Sie ist? Einige Tierärzte glauben, dass gemischte Rassen bessere Haustiere der Familie machen, weil sie ruhigere Temperamente haben und weniger teuer sind. Andere glauben, dass reinrassige Rassen viel vorhersehbarer sind, was zukünftiges Temperament und Größe angeht. Ein reinrassiger Welpen lässt Sie vorhersagen, wie er als Erwachsener sein wird.

Wählen Sie einen Welpen, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Sind Sie aktiv? Bleiben Sie gerne zu Hause? Mögen Sie die Natur? Sind Sie hyper? Sind Sie entspannt? Arbeiten Sie den ganzen Tag? Sie müssen eine Rasse wählen, die Ihre Persönlichkeit ergänzen wird. Berücksichtigen Sie auch Ihren Lebensstil. Sind Sie flexibel genug, um die Bedürfnisse Ihres Welpen zu umgehen? Ein Beispiel: Unsere Familie fährt jedes Jahr urlauben zu den Outer Banks of North Carolina. Wir haben zwei Labrador Retriever, die wir für die Woche zurücklassen. Unsere beiden Hunde müssen zwinger oder bei Freunden bleiben. Dies kann sehr teuer und stressig sein.

Fazit: Bitte nehmen Sie sich Zeit, ihre Entscheidung zu prüfen. Wählen Sie Ihre Rasse sorgfältig. Vor allem – genießen Sie das neue Mitglied Ihrer Familie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

Facebook Twitter Instagram YouTube Pinterest