Hunde an öffentlichen Orten

Für die meisten von uns sind unsere Hunde wirklich Teil der Familie. Wir nehmen sie gerne mit für alles, von Besorgungen in der Stadt bis zum Familienurlaub. Überall sind Hundeparks entstanden, und es gibt Doggy-Kindertagesstätten, um “Babysit” Ihren Pooch zu “babysit” zu machen, während Sie bei der Arbeit sind. Sie können sogar Ihren Hund ins Doggy Spa bringen. Weil die Amerikaner so an ihren Haustieren hängen, sind viele öffentliche Plätze haustierfreundlich geworden.

Wo gilt ein Leinenzwang für Hunde?

Das Wichtige, sich daran zu erinnern, wenn Sie Ihren Hund in der Öffentlichkeit nehmen, ist, dass nicht jeder Hunde liebt. Einige Menschen sind allergisch gegen Hunde, einige Leute haben Angst vor Hunden, und einige Leute finden Hunde einfach “unhygienisch”. Jeder hat seine eigene Meinung zu Hunden in der Öffentlichkeit. Einige öffentliche Orte, an denen Hunde jetzt willkommen sind, sind Restaurants im Freien, Tierhandlungen, Parks und Festivals im Freien.

Wenn Sie Ihren Hund in der Öffentlichkeit mitnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln oder Einschränkungen für den Ort kennen, den Sie besuchen werden. Größere Hunde müssen immer angeleint werden. Ihr Hund sollte grundlegende Gehorsamstraining haben und gut manieriert und gut kontrolliert sein. Aber auch der am besten benehmen Hund kann seine Manieren vergessen, wenn er aufgeregt wird, und man kann nicht immer die Umgebung kontrollieren. Auch, immer bereit sein, nach Ihrem Hund zu reinigen.

NÖ Hundehaltegesetz

Wenn Sie Ihren Hund mitnehmen wollen, muss er entspannt um Fremde und viel Aktivität und Lärm sein. Denken Sie daran, Menschen, die wie Hunde wahrscheinlich wollen, um die Hand zu greifen und pet Ihre pelzigen Freund und Kinder sind wahrscheinlich direkt auf Ihre Hunde Gesicht Ebene sein. Wenn Sie Irgendwelche Zweifel haben, wie Duke oder Fluffy sich verhalten wird, lassen Sie sie zu Hause. Es lohnt sich nicht, die potenziellen Probleme, die entstehen könnten.

Eine andere Sache zu beachten ist, wie Ihr Hund wird sich verhalten oder um andere Hunde reagieren. Bestimmte Rassen sind eher Hunde aggressiv und wenn Sie nicht sicher sind, wie Ihr Pooch um andere Hunde zu verhalten, versuchen Sie nicht einmal, ihn in den lokalen Tierladen oder Hundepark zu nehmen.

Dieses Thema musste ich mit meinen eigenen Hunden berücksichtigen. So sehr ich meine Dobermänner gerne mitnehmen würde, ich weiß, dass es nicht die beste Idee ist. Obwohl sie alle freundlich sind (solange es keine Bedrohung gibt!) und sie alle lieben es, Menschen zu treffen, sind sie nicht daran gewöhnt, um viele Fremde herum zu sein. Also, obwohl ich weiß, wie wunderbar meine Hunde sind, weiß ich besser, als zu denken, dass andere Leute meine Gefühle teilen würden!

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

Facebook Twitter Instagram YouTube Pinterest